pict
Drucken

Unsere Geschichte

 

Bereits seit den siebziger Jahren wurde durch die Zwischenbetriebliche Bauorganisation (ZBO) "Vorwärts" der Kiesabbau in Roggenstorf vorgenommen. 1991 wurde das Kieswerk durch die ZBO verkauft. Dieses war die Geburtsstunde des Kies- und Betonwerk GmbH Roggenstorf. Am 01.04.1991  wurde dann unser Untrnehmen gegründet. Mit alter Technik und sieben Mitarbeitern wurde der Sprung ins kalte Wasser gewagt.

Um den wachsenden Bedarf an qualitativ hochwertigen Erzeugnissen gerrecht zu werden, und unsere Kunden auch weiterhin mit DIN gerechten Produkten zu beliefern, wurden im Laufe der Jahre enorme Investitionen unternommen.

Hier einige Eckdaten unserer Geschichte:

» 1991 Kauf des ersten Radlader Volvo L120

» 1991 Errichtung einer 60-Tonnen-Fahrzeugwaage

» 1992 Anschaffung von neuer Siebtechnik

» 1993 Errichtung einer neuen Transportbetonmischanlage

» 1995 Kiesabbau im Nassbereich mit Nassbagger

» 1996 Erschließung Roggenstorf Süd

» 1998 Kauf und Beginn der Sanierung "Grevensteiner Mühle"

» 2000 Tag der offenen Tür anlässlich 100 Jahre Bergamt Mecklenburg-Vorpommern

» 2006 Rekultivierungspreis Mecklenburg-Vorpommern (erster Preis)